Schlagwort-Archiv: Parmesankekse

Herzige Parmesankekse

Den Valentienstag feiern wir gar nicht, Blumen gibts auch keine, aber eine Kleinig- keit wollte ich doch für meinen Liebsten machen. Auf süsse Sachen steht er eh nicht so, also habe ich ihm Parmesan-Herzen gebacken.
Um die Weihnachtszeit habe ich die leckeren Kekse bei Christina von New Kitch on the Blog gefunden und für meinen Mann gebacken. Er hat alle süssen Plätzchen liegengelassen und nur noch diese gegessen. Zuerst waren wir ein wenig skeptisch, ob die rosa Beeren nicht doch zu scharf sind, aber sie geben wirklich den letzten Kick! Drei mal musste ich die Kekse backen und zum Valentienstag schmecken sie auch in Herzform!



Herzige Parmesankekse

Zutaten (für ca. 40 Stück)
Teig:
200g Mehl
1/2 TL Salz
Pfeffer
100 g frisch geriebener Parmesan
125g Butter
1 Ei
Außerdem:
2 EL getrocknete rosa Pfefferbeeren
2 EL gehackte Rosmarinnadeln
1 Eigelb
etwas Wasser

Quelle: New Kitch on the Blog

Die Zutaten für den Teig gut verkneten und abgedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Teig ca. 4 mm dick ausrollen und mit einer Form Tannenbäumchen ausstechen. Diese nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Das Eigelb mit etwas Wasser verrühren und auf die Bäumchen pinseln. Die rosa Pfefferbeeren etwas zerdrücken und mit den Rosmarinnadeln vermischen, die Mischung auf die Bäumchen streuen. Nun im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen. In Dosen verpackt und gekühlt halten sich die Plätzchen ungefähr 2 Wochen.