Schlagwort-Archiv: Marzipan-Mandel-Hörnchen

Marzipan-Mandel-Hörnchen

Am Samstag waren wir auf einer Hochzeit. Das Kuchenbüffet war gigantisch, doch für meinen Mann gab es nur eine Versuchung – Marzipan-Mandel-Hörnchen! Er hat gleich drei Stück davon verschlungen genossen und hat mich dazu verleitet, am Sonntag gleich mal eine Versuchsreihe zu starten, da ich leider denjenigen noch nicht ausfindig machen konnte, der diese leckeren Hörnchen gebacken hat.
Das erste Rezept hat sich gleich als ziemlich tauglich herausgestellt, kommt aber dem „Original“ noch nicht nahe genug :-)
Vielleicht hat jemand von Euch noch ein bereits erprobtes Rezept für mich!




Die Hörnchen sehen schon ganz OK aus, aber die, die wir gesehen hatten, waren lockerer, mehr aufgegangen und die Mandeln waren schön ordendlich aneinander und nicht so kreuz und quer wie bei mir. Die Enden werde ich das nächste Mal auch in Schokolade tauchen – Versprochen!

Mandelhörnchen
Menge: 8 Stück

Zutaten:
200 g Marzipan-Rohmasse
100 g geschälte, gemahlene Mandeln
100 g Puderzucker
2 Eiweiß
100 g gehobelte Mandeln
100 g Zartbitter-Schokolade

Zubereitung:
Das Marzipan in den Kühlschrank geben, am besten schon einen Tag vorher. Um das Marzipan besser mit den Zutaten verrühren zu können, wird es nämlich auf der groben Gemüsereibe geraspelt. Dann die Mandeln, den Puderzucker und ein Eiweiß dazugeben und zu einem Teig verkneten. In 8 Teile teilen und Hörnchen formen. Mit dem zweiten Eiweiß bepinseln und in den Mandeln wälzen. Im Backofen bei 175 Grad Umluft ca. 10-15 Minuten goldbraun backen. Nach dem Auskühlen die Enden mit der Zartbitter-Schokolade bestreichen.