Monatsarchive: August 2014

Erdbeer-Zitronen-Cookies mit weißer Schokolade

Diese Cookies habe ich bei Maras Wunderland gefunden. Schon wieder ein Rezept, in dem Erdbeeren mitgebacken werden :-) Wir können alle gar nicht genug von den Keksen bekommen – Gott sei dank gibt es noch Erdbeeren im Laden! Wenn Ihr noch Erdbeeren bekommen solltet, nicht warten – schnell nachbacken!

Und wer keine mehr kriegt, sollte sich Maras Heidelbeer-Kokos-Cookies mal anschauen!

Erdbeer-Zitronen-Cookies mit weißer Schokolade
Menge: ca. 22 Stück

Zutaten:

150 g Mehl (Dinkelmehl 630)
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
90 g Butter
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
geriebene Schale einer 1/2 Zitrone
60 g kernige Haferflocken (geht auch mit feinen Haferflocken)
80 g weiße Schokolade, klein gehackt
80 g Erdbeeren, gewaschen und in kleine Stücke geschnitten

Quelle: Maras Wunderland

Zubereitung:

  1. Backofen auf 175° C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und beiseite stellen. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Ei unterrühren, danach ebenso die Mehlmischung und Ztronenschale. Schokostücke und Haferflocken unterheben.
  3. Mit einem Teelöffel Häufchen auf das Backblech setzen und die Erdbeerstückchen darauf verteilen.
  4. Cookies im heißen Ofen ca. 14 Minuten backen bis sie goldbraun sind.

 

Print
Advertisements