Zweiter Blog-Geburtstag im Winterwunderland

Eigentlich wäre mein Blog ja schon am 7. Dezember 2 Jahre alt geworden, aber mein Adventskalendertürchen fiel dann genau auf diesen Tag. Das macht aber gar nix, denn Geburtstag kann man auch nachfeiern :-)

Zwei Jahre – ich kanns kaum glauben! Ein Dankeschön an Euch alle, dass Ihr so oft bei mir vorbeischaut und mir so viele nette Kommentare und E-Mails schickt!

Ein Rezept habe ich heute zwar nicht für Euch, aber ein paar Bilder aus unserem Winterwunderland.
Schnee gibt es im Moment ziemlich viel bei uns und wir kommen aus dem Schneeschippen gar nicht mehr raus. Aber einer freut sich tierisch auf so viel Schnee – unser Katerchen! Wie eine Furie jagt er durch den verschneiten Garten, den Schwanz gesträubt, und fängt imaginäre Schneebälle. Wir haben viel Spaß dabei, ihm zuzuschauen!

Advertisements

29 Antworten zu “Zweiter Blog-Geburtstag im Winterwunderland

  1. Frau Kampi 10. Dezember 2010 um 6:03 pm

    Alles Liebe zum Burzeltag!!!!! Freue mich auf ganz viele weitere!!! Stoße mal imaginär mit dir an, Prosit!
    Und dein Katerchen ist ja ein ganz goldiger. Unsere Nachbarschafts- Gemeinschafts-Miez mag überhaupt keinen Schnee! deshalb kommt sie zur Zeit sehr selten.
    Liebe Grüße, Sandra

  2. Fritz 10. Dezember 2010 um 7:09 pm

    Gratuliere Dir ganz herzlich zu zwei Jahren Einfach Guad.
    Weiter so!

  3. Paule 10. Dezember 2010 um 8:19 pm

    Alles Gute zum Blog-Geburtstag! Die Fotos sind traumhaft und Katerchen sehr fotogen ;-) LG

  4. nata 10. Dezember 2010 um 8:28 pm

    Zwei Jahre schon? Das ist toll! Da gratuliere ich ganz herzlich und freue mich auf alles, was noch kommt.

    Unser Kater mag den Schnee ebenfalls, während die kleine Mieze sich bei derartigen Ungemütlichkeiten eher zurück hält. Ist ja auch so kalt an den Pfoten :o))

  5. Lydia 10. Dezember 2010 um 9:32 pm

    Herzlichen Glückwunsch zum 2. Geburtstag… da bekommen viele ein Laufrad :-D

  6. Irene 11. Dezember 2010 um 12:33 am

    Alles Liebe zum Blog- Geburtstag (nachträglich ;) ) hübsche Katze!
    Grüssli
    Irene

  7. lamiacucina 11. Dezember 2010 um 5:57 am

    Liebe Andrea, zu deinem Blog und zu eurem hübschen Füchslein kann man Dir nur gratulieren.

  8. barcalex 11. Dezember 2010 um 6:51 am

    Happy Birthday !!!
    Voll der nette Kater – und passt farblich auch gut in den Schnee ;-)

  9. Sivie 11. Dezember 2010 um 6:56 pm

    Glückwunsch. Komme gern hier vorbei.

  10. gourmet-büdchen 12. Dezember 2010 um 11:28 am

    nachträglich alles gute zum 2. Blog-Geburtstag, schöne Seiten, mach einfach weiter so.
    Und zu dem allerliebst schauenden Katerchen sag ich nur: männlich eben ;-))

  11. einfachguad 12. Dezember 2010 um 4:38 pm

    @ All
    Vielen Herzlichen Dank für Eure lieben Glückwünsche. Tut mir leid, daß ich mich jetzt erst melde, gestern ging das irgendwie mit dem Antworten nicht! Ich trink auf Euch alle ein Gläschen Sekt!

  12. uwe@highfoodality 13. Dezember 2010 um 7:28 am

    na dann alles gute zum geburtstag: und auf die nächsten beiden jahre!

  13. anie's delight 13. Dezember 2010 um 1:15 pm

    Nachträglich alles Gute auch von mir. Ich freue mich noch ganz viel von Dir zu Lesen.

  14. einfachguad 13. Dezember 2010 um 6:46 pm

    @ Uwe und anies delight
    Auch vielen Dank an Euch!

  15. Jutta 14. Dezember 2010 um 10:30 pm

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Und so ein schöner „fusser“ Kater (was im Rheinland rothharig bedeuet) – will ich haben!

  16. einfachguad 15. Dezember 2010 um 7:42 am

    @ Jutta
    Fusser Kater, das hört sich ja nett an – aber den tun wir behalten… den geben wir net her ;-)

  17. Ralf v. Selber Kochen 17. Januar 2011 um 6:16 pm

    Ahhh ist der Kater süß! Wir haben auch einen roten Kater, ein kleiner Terrorzwerg :) Ist deiner auch so gesprächig?

  18. einfachguad 18. Januar 2011 um 6:45 am

    @ Ralf
    Ja, ist er, aber erst seit er „älter“ ist :-) (er ist jetzt 5 Jahre) Wenn man mit ihm spricht, maunzt er zurück!

  19. Ralf v. Selber Kochen 24. Januar 2011 um 7:50 pm

    Unser Cassimier (der Rote) macht das schon seit je her, rennt durch die Wohnung und Mault, maunzt und spuckt große Töne :)

    Unser anderer Kater der Jack der Maunzt und Gurrt seit nem Jahr jetzt auch. Zu Lustig die beiden, vorallem wenn se sich gegenseitig anmaunzen :)

  20. einfachguad 25. Januar 2011 um 4:01 pm

    @ Ralf
    Das find ich ja nett, dass sie sich gegenseitig anmaunzen! Unsere zweite Katze mussten wir Ende letzten Jahres einschläfern lassen, aber die beiden ham nicht miteinander „geratscht“. Wir sind jetzt am diskutieren, ob nochmal ne zweite Katze her kommt oder nicht. Aber warscheinlich schon…. :-)

  21. Ralf v. Selber Kochen 8. Februar 2011 um 4:39 pm

    Och, das ist immer traurig, unsere sind zwar erst ein paar Jahre alt aber uns graut es auch schon vor diesem Tag!
    Ich weis ja nicht wie alt dein Katerchen ist, aber etwas Gesellschaft ist immer gut und genug Nachwuchs gibt in den Tierheimen ja immer.

  22. einfachguad 8. Februar 2011 um 5:04 pm

    @ Ralf
    Ich weiss, wir sind schon am überlegen ;-)

  23. Ralf v. Selber Kochen 8. Februar 2011 um 6:00 pm

    Nicht überlegen, einfach ins Tierheim gehen, wenn der erste ums Bein schnurrt ist die Entscheidung schon gefallen :)

  24. einfachguad 8. Februar 2011 um 6:04 pm

    @ Ralf
    Lach, wir wollen den Frühling noch abwarten, aber dann gehts los! Unser Kater ist jetzt 6 Jahre alt, meine Mieze war schon 12 Jahre und hatte einen Harnleiter-Tumor. Da war leider nix mehr zu machen :-(

  25. Ralf v. Selber Kochen 8. Februar 2011 um 6:19 pm

    Au, das ist böse. Unser Jack hatte letztes Jahr eine große OP. Ihm musste wegen einer Blasenentzündung und einem Harnleiter voller Blasensteine der Penis amputiert werden. Das war auch eine böse Zeit.

  26. einfachguad 8. Februar 2011 um 6:26 pm

    @ Ralf
    Ach der Arme, das war bestimmt wirklich hart! Ich hoffe, es passt alles wieder?

  27. Ralf v. Selber Kochen 8. Februar 2011 um 6:42 pm

    Ja er hüpft wieder fröhlich gurrend durch die Wohnung. Das einzigste was er noch hat ist ein halb rassierter Arsch :) und wir brauchen ein Spezialfutter für ihn, das Speziell für Harnsteinerkrankungen ist, aber das hat unser Futterlieferant im Programm, also auch nicht wirklich ein Problem.

  28. einfachguad 8. Februar 2011 um 8:05 pm

    @ Ralf
    Na Gott sei dank :-)

  29. Ralf v. Selber Kochen 9. Februar 2011 um 6:57 am

    Ja da sind wir auch heil froh drüber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: