Eine Köchin bei der Arbeit :-)

Da es hier bei uns fast ununterbrochen schneit, haben meine Tochter und ich einen Schneemann gebaut. Da wir keinen Besen hatten, haben wir beschlossen, eine Schneeköchin zu bauen, denn ein Kochlöffel war vorhanden :-)



Seht Ihr, wie gut die Kochjacke sitzt und wie schwungvoll sie den Kochlöffel schwingt? Ganz zu schweigen von ihrer extravaganten Kochmütze! Sie ist eine wirkliche Schönheit – die glänzenden Haare fallen sacht über ihre wohlgeformten Schultern und sie schenkt uns ein Lächeln, das Eiswürfel zum Schmelzen bringt!



OK, eine kleine Nasen-OP wäre angebracht und auch die Zähne sollten mal gerichtet werden…
Deswegen möchte ich hier noch auf das Kleingedruckte hinweisen: Ähnlichkeiten mit lebenden Foodbloggerinnen sind nicht gewollt und keine Absicht – nicht daß Ihr jetzt denkt, ich würde mit einem Kochtopf auf dem Kopf kochen :-)

5 Antworten zu “Eine Köchin bei der Arbeit :-)

  1. lamiacucina 1. Februar 2010 um 6:05 am

    Keine Bedenken, dass ihr Haare in eurer Suppe findet ?

  2. einfachguad 1. Februar 2010 um 9:27 am

    @ Robert
    Hmmm, nö, sie hat ja eine Kochmütze auf, da sollte sowas nicht passieren :-) Vielleicht binden wir ihr noch einen Pferdeschwanz.

  3. Schnuppschnuess 4. Februar 2010 um 3:06 pm

    Von der Figur her hätte ich auf Lea Linster getippt :-) Eine sehr nette Köchin habt ihr da erschaffen.

  4. CARMEN 29. Januar 2011 um 7:06 pm

    Herzliche Glückwunsch: ihr habt der schönste Schneemann dieses Winters gebaut! :)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: