Meersburg am Bodensee

Im Sommer ist der Bodensee wunderschön. Er glitzert in allen Farben in der Sonne, die Hitze flimmert und unzählige Schiffe und Segelboote ziehen ihre Bahnen.

IMG_3235
Die Ortschaften am Bodensee mit ihren alten, schön renovierten Häusern haben sich fein herausgeputzt und sind mit vielen Blumenkästen und wunderschönen Gärten geschmückt. Leider muss man diese Pracht mit vielen Touristen teilen. Die Radwege rund um den Bodensee sind wunderschön angelegt, aber immer ziemlich voll, ebenso die Seebäder. Aber wir haben uns die gute Laune nicht verderben lassen :-)
Nachdem es bei unserer Anreise stark geregnet hatte, waren wir schon bang, ob das so bleiben würde. Aber schon am zweiten Tag wurde es warm und sonnig. Wir haben uns gleich auf Erkundungstour gemacht, schliesslich sind wir ja auch nur Touristen :-)
In Meersburg gibt es eine schöne alte Burg, die wir noch nicht besucht hatten. Sie wurde 600 bis 700 n. Chr. erbaut und um 1550 erweitert. Die Besitzer der Burg wohnen sogar noch darin! Um 1840 wohnte Anette von Droste-Hülshoff in der Burg und verstarb auch dort. Ein Zimmer von ihr und ihr Sterbebett kann man besichtigen.



Meersburg ist eine wunderschöne Stadt. Die Häuser wurden liebevoll renoviert und wenn man oben zum Stadttor reinkommt, geht es einen atemberaubend steilen Weg hinunter zum Bodensee. Von der Aussichtsterrasse des neuen Schloss, das im 18. Jahrhundert gebaucht wurde, hat man einen wunderbaren Blick über den Bodensee.

My creation

Alles in Allem ein wundervoller Ausflug, aber Meersburg ist schon sehr auf Touristen ausgelegt, überall Stände und kleine Geschäfte, in dem man Nippes und Andenken an den Bodensee kaufen kann. Normale Geschäfte gibt es kaum, da wird man schon weiter laufen müssen!
Am dritten und vierten Tag unseres Urlaubs haben wir die Insel Mainau und Überlingen besucht. Davon werde ich in meinem nächsten Post schreiben!

Advertisements

9 Antworten zu “Meersburg am Bodensee

  1. Nathalie 14. August 2009 um 7:08 am

    Wir mögen Meersburg sehr … und den Meersburger Wein (den wir immer mit in den heimischen Keller nehmen) … und auch das Essen in Meersburg, z.B. im Löwen.

  2. lamiacucina 14. August 2009 um 6:50 pm

    und auf der andern Seeseite wandern wir bisweilen. Im Winter ist es ruhiger, dafür hat es Nebel.

  3. einfachguad 14. August 2009 um 7:42 pm

    @ Robert
    Da muss ich gleich lachen, die Tante von meinem Mann hat gesagt: „Ich weiss nicht, was die alle am Bodensee finden. Im Sommer haben wir Touristen und im Winter immer nur Nebel“ :-)

  4. Eva 14. August 2009 um 8:43 pm

    Bodensee – da waren wir auch immer gerne; danke fürs Erinnern!

  5. Buntköchin 15. August 2009 um 5:49 pm

    Sieht wirklich sehr schön aus in Meersburg. Werde ich mir bei meinem nächsten Bodenseebesuch auf jeden Fall mal anschauen.

  6. Sivie 16. August 2009 um 5:08 pm

    Wir waren letztes Jahr auch in Meersburg und zwei Wochen vor euch in Lindau am Bodensee. Unseren Kinder hat der Affenberg in Salem beide Male sehr gefallen. Vielleicht ist das auch was für deine Tochter.

  7. einfachguad 16. August 2009 um 5:56 pm

    @ Sivie
    Da waren wir letztes Jahr auch und uns hatte es gut gefallen. Am Besten war unsere Oma. Hat sich die Taschen voller Popcorn für die Affen vollgestopft, obwohl man das ja nicht darf. Damit die armen Affale ned verhungern. Wir mussten auch noch ein zweites Mal wegen ihr durchgehen :-)

  8. Jutta 17. August 2009 um 6:43 am

    Schöööön! Und Nebel ohne Touris (obwohl ich ja selber eine bin) finde ich auch toll.

  9. Ellja 19. August 2009 um 9:28 am

    Mir gefällt die Bodenseegegend auch gut, auch Konstanz finde ich eine nette Stadt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: