Die Bavaria Filmstudios in München

Da ja Pfingstferien sind, kam der Vorschlag von meiner Freundin, doch mal in die Bavaria Filmstudios nach München zu fahren. Da war ich das letzte Mal mit der Schule, damals lief gerade der Film „Die unendliche Geschichte“ und ich war begeistert, einige Originalfiguren und Szenen aus dem Film sehen zu können.
Gesagt getan – unsere Kinder einpackt und los. Gott sei Dank hatten diese Idee nicht so viele Leute und es war sehr wenig los. Wir mussten weder für die Führung noch für den 4-D Film anstehen.
Gleich am Eingang traf ich einen alten Bekannten, den „Steinbeisser“ aus der „Unendlichen Geschichte“!


Die sehr interessante Führung dauerte 90 Minuten und wir konnten die Kulissen zu verschiedenen Filmen wie „Das Boot“, „Traumschiff Surprise“, „Die wilden Kerle 5“ , „Sturm der Liebe“ (ist irgend so eine Soap) „Marienhof“ (nochmal eine Soap) sehen und natürlich gab es auch noch meinen „Fuchur“ aus der „Unendlichen Geschichte“ :-)


Die Dame, die die Führung machte, hatte viele interessante Anektoten zu den Filmen auf Lager. Ich war ziemlich erstaunt, daß auch Teile von „Asterix und Obelix gegen Caesar“ in den Bavaria Filmstudios gedreht wurden.
Am Ende konnten wir auch noch einige Original-Häuser und das Schiff vom Film „Wicki und die starken Männer“ von Bully Herbig bestaunen. Das war das Highlight für unsere Kinder, zumal der Film ja noch gar nicht in den Kinos angelaufen ist!



Am Schluss kam sogar noch Thomas Gottschalk samt Stylistin an uns vorbei- gefahren – was will man mehr :-)
Das war ein schöner und interessanter Tag und uns wurde vor Augen geführt, wie beim Film getrickst werden kann, ohne daß man am Ende etwas davon bemerkt!

Advertisements

3 Antworten zu “Die Bavaria Filmstudios in München

  1. lamiacucina 12. Juni 2009 um 5:07 am

    Wikingerschiff auf dem Trockendock :-)

  2. Stephanie 12. Juni 2009 um 8:17 pm

    da war ich auch das letzte Mal in meiner Schulzeit, auch bei der unendlicher Geschichte und damals bin ich auch durch das Boot gejagt,
    fuer Kinder ist das wirklich ein schienes ausflugsziel

  3. lavaterra 13. Juni 2009 um 6:54 pm

    Ja genau, vor langer Zeit waren die Studios auch für meine Kinder ein lohnendes Ausflugsziel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: