Schneegestöber

Am Wochenende wurde ausnahmsweise mal nicht gekocht, sondern gerodelt! Wir haben mit zwei befreundeten Familien einen kleinen Ausflug in das Rofan-Gebirge unternommen. Als wir hier losgefahren sind, lag bei uns kaum Schnee, je näher wir dem Ziel kamen, desto mehr Schnee lag. In Maurach am Aachsee angekommen, gings mit der Seilbahn rauf auf den Mauritzköpfl. Ziel war die Erfurter Hütte des Deutschen Alpenvereins, die direkt an der Bergstation in 1.834 Meter Höhe liegt. Oben erwartete uns ein wunderbares Schneegestöber – ein Traum für die Kinder und auch für uns :-) Hier konnten wir die Schlitten schon mal ausprobieren.



Die Übernachtung war dann in einem Matrazenlager unter dem Dach – es schaute fast aus wie bei den sieben Zwergen. Wir waren die einzigen, die unter dem Dach lagen und wir konnten es uns richtig gemütlich machen. Die ganze Nacht schneite es und der Wind pfiff ums Haus. Am nächsten Tag waren dann die Fenster fast zugeschneit.


Am Samstag gings dann noch zum Schlittenfahren, wo wir durch den wunderschön verschneiten Wald runterrodeln konnten. Ein rundum gelungener Ausflug!

7 Antworten zu “Schneegestöber

  1. Steph 10. März 2009 um 7:43 pm

    Soviel Schnee hab ich hier in Hamburg in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen – wunderschön!

  2. einfachguad 10. März 2009 um 8:05 pm

    @Steph
    Das war selbst für uns eine ganze Menge Schnee!

  3. Bolli 11. März 2009 um 8:41 am

    man glaubt es kaum!
    Bei uns scheint die Sonne und mitags wird richtig warm in der Sonne, alle sitzen schon draussen…….

  4. Nadine 11. März 2009 um 8:00 pm

    Hallo Andrea,
    echt schön von unserem superschönem Ausflug zu lesen.
    Es freut mich total, daß Dir die Marmelade so gut schmeckt.
    Alles in allem schreit das förmlich nach einer Wiederholung!
    Viele liebe Grüße,
    Nadine

  5. Jutta 11. März 2009 um 9:06 pm

    Winterwonderland!

  6. einfachguad 12. März 2009 um 7:07 am

    @ Nadine
    Wie schön, hier von Dir zu lesen :-) Ja, eine Wiederholung gibts bestimmt!

  7. einfachguad 12. März 2009 um 7:09 am

    @ Jutta
    Es war wirklich schön – und in München gibt es nur Schmuddelwetter :-(

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: