Bayerischer Wurstsalat

Wurstsalat – einfach schnell alles zusammenschnipseln, anmachen, fertig! Aber nicht bei uns :-)

Bei uns wird das zelebriert! Mein Mann höchstpersönlich übernimmt die Zeremonie. Die Leoner (oder die Dicken) und die Regensburger (gröbere, gewürzte Fleischwurst) werden mit der Aufschnittmaschine in hauchdünne Scheiben geschnitten, ebenso die Zwiebel. Dann werden die Wurstscheiben fein säuberlich ringförmig in den Teller gelegt, eine Schicht Leoner, eine Schicht Regensburger. Dann kommen die Zwiebeln drauf und dann wird der Salat angemacht, mit Sonnenblumenöl, Kräuteressig, Salz, Pfeffer, ein Spritzer Maggi und etwas Wasser – in veränderlichen Anteilen.

Dann darf das Kunstwerk noch ein wenig ziehen und wird angemessen mit einer Brezn verspeist – Guten Appetit!

Bayerischer Wurstsalat

5 Antworten zu “Bayerischer Wurstsalat

  1. Wurstsalat Fan 30. Dezember 2008 um 2:00 am

    Gutes Rezept.

    Ich habe es letzten Freitag ausprobiert und mit meiner Familie gegessen. Die Kinder fanden die Bratkartoffeln am besten, aber Simone (meine Frau) und ich lieben es.

    Ich wünsche euch noch einen schönen Rutsch.

    Marko

  2. einfachguad 31. Dezember 2008 um 4:34 pm

    Bratkartoffeln zum Wurstsalat? Auch mal was neues :-)
    Viele Grüsse und auch einen guten Rutsch – Andrea von einfach guad

  3. kitchenroach 15. Februar 2009 um 5:53 am

    Ich haben Deinen Blog erst jetzt gefunden. Es laeuft mir das Wasser im Mund zusammen. so schee scho schaud des ois aus…!

  4. harleytexas 1. Oktober 2009 um 11:37 pm

    do you have an English translation for this recipe?

  5. einfachguad 2. Oktober 2009 um 6:47 pm

    @ harleytexas
    I will send you a translation via mail!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: